Was sind Diffuse Quellen?

Für das deutsche Schadstofffreisetzungs- und -verbringungsregister (PRTR) werden neben den einzelbetrieblichen Daten auch Daten zu Emissionen aus diffusen Quellen zur Verfügung gestellt. Diffuse Quellen sind die zahlreichen kleinen oder verteilten Quellen, aus denen Schadstoffe in Boden, Luft und Wasser freigesetzt werden können, deren kombinierte Wirkung auf diese Medien erheblich sein kann.

Die deutschlandweite Verteilung der Schadstoffe aus diffusen Quellen wird über eine Kartenvisualisierungen zugänglich gemacht. Emissionsdaten (in kg/km2) sind mit einer Rasterung von 3x3km2 verfügbar. Grundsätzlich wird zwischen Deposition (Ablagerung) von Schadstoffen in Gewässern und Emissionen in Luft unterschieden. Momentan werden in der Kartendarstellung nur Emissionen in Luft angezeigt.

→ weiterführende Informationen

Zur Kartenanwendung - bitte Medium auswählen: